Was kostet ein Eventfotograf und warum?

Eventfotograf buchen: Preise

Bitte nehmen Sie sich noch etwas Zeit und lesen auch den Text nach den Beispielpreisen. Dort finden Sie Antworten auf die Fragen „Warum Bildbearbeitung – die Fotos kommen doch fertig aus dem Kamera?“, „Wie viele Fotos sind im Preis enthalten?" oder „Für was dürfen wir die Fotos verwenden?“ (Thema Nutzungsrechte).

Eventfotografie - S

2 STD. FOTOGRAFIE VOR ORT

  • inkl. komplette Bildbearbeitung / keine Einschränkung der Bildanzahl*
  • Mindestbuchung
  • zzgl. gesetzliche MwSt. und Anfahrt

€ 300

Eventfotografie - M

4 STD. FOTOGRAFIE VOR ORT

  • inkl. komplette Bildbearbeitung / keine Einschränkung der Bildanzahl*
  • Rabatte je nach Arbeitsaufwand
  • zzgl. gesetzliche MwSt. und Anfahrt

€ 600

Eventfotografie - L

8 STD. FOTOGRAFIE VOR ORT

  • inkl. komplette Bildbearbeitung / keine Einschränkung der Bildanzahl*
  • Rabatte je nach Arbeitsaufwand
  • zzgl. gesetzliche MwSt. und Anfahrt

€ 1.200

Inklusivleistungen

  • sofortige Bildbearbeitung ca. 20 Motive für Social Media und Presseverteiler
  • komplette Bildbearbeitung aller Motive binnen Wochenfrist
  • Haftpflichtversicherung vor Ort

Zusätzlich anfallende Kosten

  • sofortige komplette Bildbearbeitung aller Motive für Social Media und Presseverteiler
  • Übernachtungsspesen bzw. KM-Pauschale bei Buchung außerhalb Berlins

Konkretes Event = konkreter Preis

Erfahrungsgemäß sind die Events nach Art, Umfang doch so unterschiedlich, dass eine verbindliche Aussage zum Preis erst nach Klärung der Einzelheiten erfolgen kann. Sobald wir uns über Details verständigt haben, erhalten Sie ein verbindliches Angebot.

Dazu freue ich mich über einen Anruf unter der Telefonnummer: 0172 561 31 11, eine E-Mail an oder ein ausgefülltes Kontaktformular.

Ihre Anfrage für Eventfotografie

Bitte nennen Sie mir den Termin Ihrer Veranstaltung, den Veranstaltungsort und spezielle Wünsche.

Ich werde mich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Um Ihre Anfrage beantworten zu können, benötige ich mindestens Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten zwecks Beantwortung Ihrer Anfrage einverstanden. Lesen Sie die Hinweise der Datenschutzerklärung.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an  widerrufen.

Datenschutzhinweis*
Bitte addieren Sie 9 und 9.

Preisbeispiele für Eventfotografie

Erfahrungsgemäß sind Events nach Art, Umfang und Aufwand der Eventfotografie sehr unterschiedlich.

Naturgemäß entstehen in 4 Stunden bei einem großen Abendevent mit Showprogramm bei weitem mehr Fotos, als bei einer Tagung mit 3 Rednern.

*Keine Bildpakete – keine unvorhersehbaren Kosten

Ganz bewusst mache ich aber keine „Bildpakete“ mit einer vordefinierten Anzahl Fotos. Damit gibt es für Sie keine unvorhersehbaren Kosten, wenn die Anzahl der Fotos Ihrer Endauswahl doch größer ausfällt.

Sie erhalten von mir:

  • die Fotografie der kompletten Veranstaltung (natürlich um den Ausschuss bereinigt),
  • inkl. korrigierten Ausschnitten,
  • inkl. korrigierten Farbstichen,
  • als Download oder DVD.

Die Vorher/Nachher-Bildbeispiele sollten für die Vergrößerung angeklickt und dann abwechselnd angeschaut werden.

„Wozu Bildbearbeitung? Die Fotos kommen doch fertig aus der Kamera!“

Natürlich kann man auch in einem unverputzten, untapezierten Haus wohnen, oder in einem unlackierten Auto die Welt bereisen. Aber Häuser werden üblicherweise fertig verputzt und Autos lackiert übergeben, denn das Auge isst ja bekanntlich mit.

Eine digitale Kamera lässt sich bis zu einem gewissen Maß voreinstellen und liefert damit durchaus brauchbares Material. Aber: perfekt vorgefiltert und belichtet gelingt nur bei gleichbleibenden Lichtverhältnissen und ruhigem Arbeiten unter Studiobedingungen.

Das sind jedoch Lichtbedingungen, die in der Eventfotografie, mit den vielen unterschiedlichen Kunstlichtquellen von Bühne und Raumlicht, nie vorherrschen.

Nutzungsrechte

Die Nutzungsrechte für Eventfotografie schließen die Eigenwerbung, redaktionelle Eigennutzung und PR ein. Damit können die vom Fotografen bereitgestellten Bilder z. B. für Pressearbeit (einschließlich der Verbreitung an Medien), Mitarbeiterzeitschrift, Newsletter und auch auf der Unternehmens-Webseite genutzt werden.

Wenn eine Werbekampagne das Ziel ist, ist es üblich, entsprechend des Umfanges und der Laufzeit der Kampagne gesonderte Nutzungsrechte zu vereinbaren. Das gilt auch für externe Anfragen (dazu zählen auch Ihre Lieferanten oder Projektpartner), die Bilder der Dokumentation für eigene Zwecke zu nutzen möchten. Fotos, die nun inhaltlich, zeitlich oder räumlich nichts mehr mit dem ursprünglichen Zweck zu tun haben.

Wie lang die Nutzungsrechte durch den Fotografen freigegeben werden, ist ganz individuell.

Ich gebe Nutzungsrechte für PR und redaktionelle Eigennutzung mit wenigen Ausnahmen zeitlich unbeschränkt frei. Das ist jedoch nicht selbstverständlich und sollte auf jeden Fall Bestandteil eines individuellen Angebotes sein.

Fazit

Gute Motive entstehen durch ein geschultes Auge, 30 Jahre Berufserfahrung und High-End-Equipment. Die Fotos werden aber erst durch abschließende Postproduktion zu den perfekten Bildern die Sie erwarten.

Wenn es auf einem Event gilt schnell zu arbeiten um eine flüchtige, nur für Sekundenbruchteile existierende Situation einzufangen, gelingen perfekter Ausschnitt, Belichtung und Filterung nur selten. Deshalb findet zeitaufwändige Bildbearbeitung – mit viel Handarbeit und wenig automatischer Filterung – hinterher am Computerbildschirm statt.

Schnellzugriff